Praxis

Herzlich Willkommen in unserer Praxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und Oralchirurgie. Sie finden uns zentral gelegen im Dachgeschoss des Ärztehauses Post-Carré. Mit Sinn für Ästhetik und Liebe zum Detail verbinden wir bewährte Tradition und Wohlfühlatmosphäre mit modernsten Techniken und schonenden operativen Verfahren.

Mit fachlicher Kompetenz, hohen Qualitätsmanagement- und Hygienestandards, regelmäßigen Fortbildungen sowie mit persönlichem Engagement unseres Teams garantieren wie Ihnen eine hohe Behandlungsqualität und eine individuelle Betreuung.

Praxis MKG Chirurgie Dr. Hansgeorg Siebert
Praxis MKG Chirurgie Dr. Hansgeorg Siebert

Ausstattung

Um Bestandteil einer modernen und anspruchsvollen Zahnmedizin sein zu können, benötigen wir eine komplexe apparative Ausstattung. Wir verfügen über modernste Diagnostik – und Therapieverfahren sowie Möglichkeiten der intraoperativen Foto- und Videodokumentation. 

Digitales Röntgen / DVT

Im Rahmen unserer Diagnostik finden ausschließlich strahlungsarme digitale Röntgengeräte Anwendung. Ist eine dreidimensionale Darstellung knöcherner Strukturen erforderlich, arbeiten wir eng mit unserer Partnerpraxis in Jena zusammen. Nach Überweisung für ein DVT erhält der entsprechende Kollege eine schriftliche Befundung und ggf. Planung oder auf Wunsch nur den DICOM-Datensatz zur Weiterverwendung.

Behandlung in Dämmerschlaf oder Narkose

Gerne möchten wir Ihnen jederzeit eine schonende, angst- und schmerzfreie Behandlung ermöglichen. In vielen Fällen reicht dazu die lokale Schmerzbetäubung aus. Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitere moderne Anästhesiemethoden.

Vollnarkose
Eine Vollnarkose (Intubationsnarkose/ ITN bzw.  Maskennarkose) kann bei umfangreichen operativen Eingriffen, kompletten Zahnsanierungen sowie bei ausgeprägter Zahnarztangst sinnvoll sein.
Sie werden vorab von einem Anästhesisten aufgeklärt, während des gesamten operativen Eingriffes von diesem betreut und anschließend (postoperativ) überwacht. Nach einer ausreichenden Verweildauer in unserer Praxis - nach Ermessen des Anästhesisten - werden Sie am Tag der Behandlung in Begleitung einer Ihnen vertrauten Person nachhause entlassen.

Dämmerschlaf-Sedierung
Bei  dieser Anästhesieform werden Beruhigung und Schmerzausschaltung kombiniert. Das heißt sie fühlen sich gelöst und  entspannt, bleiben aber bei Bewusstsein und können bei Bedarf Aufforderungen verstehen und darauf reagieren. Auch nach Dämmerschlaf-Sedierung sind eine postoperative Überwachung in unserer Praxis sowie eine Begleitperson erforderlich.

Vorab findet  ein Beratungsgespräch statt, bin dem wir Sie aufklären und mit Ihnen abstimmen, welche Anästhesieform für Sie bzw. die geplante Behandlung geeignet ist.

Ultraschallgetriebene Knochenchirurgie (Piezoelectric Surgery)

Im Rahmen piezochirurgischer Eingriffe sind extrem präzise Schnitte im Knochen möglich. Besonderheit der Piezo-Technik ist, dass relevante Weichgewebetrukturen wie Nerven und Gefäße besser geschont werden können. Das Operationsrisiko wird hierdurch deutlich vermindert. Des Weiteren wirkt sich diese Form der schonenden Präparation positiv auf die Heilung und Regeneration von Knochenaufbauten (Augmentationschirurgie vor implantologischen Eingriffen) aus. Auch postoperative Beschwerden wie Schwellung und Schmerzen können so minimiert werden.

Laserbehandlung

Lasertechnik basiert auf energiereichem, punktgenau konzentriertem Licht mit jeweils einer spezifischen Wellenlänge. Sie stellt eine gute Ergänzung unserer klassischen Behandlungsmethoden dar, da mit dem Laser einige operative Eingriffe effektiver und gewebeschonender durchgeführt werden können.
Laser arbeiten ohne Berührung. Das gebündelte Licht trifft gezielt nur auf die entsprechende Behandlungsstelle. Dabei werden umgebende Bereiche geschont. Damit ist die Lasertherapie meist schmerzärmer und sanfter als andere Verfahren. Da der Laser das Gewebe sofort wieder verschließt, ermöglicht dies eine Behandlung mit geringer Blutung sowie ebenfalls eine schnellere Heilung. Zusätzlich wird die natürliche Gewebeneubildung angeregt („Biostimulation“).
Mit Hilfe des Laserlichtes können auch Bakterien an Stellen entfernt werden, die mit anderen Instrumenten nicht erreicht werden können. Dies erhöht meist den Behandlungserfolg und beschleunigt die Heilung.

Über die Anwendungsbereiche in unserer Praxis können Sie sich gerne unter dem Menüpunkt Leistungen - Laserbehandlung informieren.